Corona-Regeln zum Besuch der Kletterbox

Bitte weiterlesen...

Damit wir alle gesund bleiben und die Kletterhalle auch weiterhin geöffnet bleiben darf, bitten wir Euch die nachfolgenden Vorschriften und Regeln unbedingt zu beachten.

Zutritt und Besucheranzahl:
Die Anzahl der gleichzeitig in der Kletterhalle anwesenden Besucher wird auf 40 Personen begrenzt.
Um zu sehen wieviele Besucher gerade anwesend sind, haben wir auf der Startseite einen Online-Besucherzähler installiert welcher im 5-Minutentakt aktualisiert wird.
Ein Check-Out nach dem Klettern wird dadurch obligatorisch sonst funktioniert das System nicht. D.h. Ihr müsst Euch beim Verlassen der Halle vorher an der Kasse abmelden!
Die Kletterzeit sollte sich aus Rücksicht auf kommende Besucher auf ca. 2 Stunden beschränken.
Weitere Personen wie Eltern und Besucher sind in der Anlage nicht erlaubt.

Seilkletterbereich:
Beim Seilklettern darf nur jede zweite Sicherungslinie gleichzeitig genutzt werden.
Eine Seilschaft besteht aus zwei Personen – wechselseitig Kletterer und Sicherer.

Boulderbereich:
Im Boulderraum werden die gleichzeitig anwesenden Besucher auf 1 Person je 7 m² Grundfläche begrenzt (max. 4 Personen gleichzeitig in der Höhle)

Kinderkletterwand mit Bouldermatte:
Die Kinderkletterwand ist gesperrt. Die Bouldermatte in diesem Bereich darf nicht zum Umziehen genutzt werden.
Der Aufenthalt für Trainingspausen auf der Bouldermatte ist nur kurzzeitig, unter Einhaltung des Mindestabstands erlaubt.

Abstandsregelung:
Damit sich niemand zunahe kommt ist die Navigation in der Halle entsprechend den Mindestabständen geregelt.
Ein- und Ausgang sind als Einbahnstraße markiert. Der Ausgang erfolgt über die Notausgangstür.

Mund-Nasen-Schutz:
Für Besucher beim Check-In und beim Check-Out, sowie für Personal außerhalb des Kassenhauses ist das Tragen eines MNS Pflicht.

Sanitäre Einrichtungen:
Die Umkleide- und Duschmöglichkeiten stehen wieder zur Verfügung. Die WC-Anlagen sind geöffnet. Zur Einhaltung der Abstandsregeln (mind. 1,50 Meter) dürfen max. 2 Personen die WC-Anlage gleichzeitig benutzen; unabhängig von der Toiletten- und Handwaschbeckennutzung. Die Abstandsregeln von mind. 1,50 Meter gelten auch entsprechend in den Umkleide- und Duschräumen.

Verwendung von Liquid Chalk zur Desinfektion:
Als zusätzliche Maßnaheme zur Desinfektion empfehlen wir Liquidchalk da dieser einen Alkoholgehalt von mind. 70% aufweist. Entsprechende Flaschen von Elliot könnt ihr zum Preis von 6.- Euro direkt an der Kasse kaufen.

Ausrüstungsmaterial Verleih und Umgang:
Jeder Besucher soll sein eigenes Material mitbringen und dieses mit anderen Besuchern nicht tauschen. Ausrüstungsmaterial wird nur bedingt ausgeliehen (Schuhe und Sicherungsgeräte). Das Material wird bei Rückgabe vom Hallenbetreuer desinfiziert. Wegen der fehlenden Desinfektionsmöglichkeit von Bandmaterial (Gurte) wird dieses nicht verliehen. Seile dürfen nicht in den Mund genommen werden